Lebenslauf

6. Januar 1974:   Als dritter Sohn von Engelbert und Elisabeth Mohr (geb. Rodewald) erblicke ich im Krankenhaus Verden das Licht der Welt.

Weserblick auf Dörverden

Mai 1974: evang.-luth. Taufe St. Cosmae et Damiani zu Dörverden Sommer 1980: Einschulung Grundschule Dörverden Herbst 1980:  Umzug meiner Familie von Dörverden nach Stedorf ab 08/1986:  Besuch Realschule Dörverden erweiterter Sekundarabschluss I (1990) 1986 - 1993:  Tennis im TC Dörverden März 1990:  Beitritt Junge Union Sommer 1990:  Vorsitzender Junge Union Dörverden (bis 1998) August 1990:  Fachgymnasium Wirtschaft an der BBS Verden-Dauelsen Herbst 1990:  Beitritt CDU 1993 - 1997:  Fußball in der 2. Herrenmannschaft des TSV Dörverden von 1908 e.V. Mai 1993:  Abitur in Dauelsen Juni 1993:  Teilnahme am evang. Kirchentag in München ab 08/1993:  Berufsausbildung zum Sparkassenkaufmann bei der Kreissparkasse Verden März 1994:  Wahl in die Jugend- und Auszubildendenvertretung der KSK Verden, 1. Vorsitzender der JAV und damit Personalratsmitglied von 1994 - 1998 Juni 1994: Eintritt Deutsche Angestellten-Gewerkschaft (später ver.di) Ende 1994:  Mein erstes Auto: ein gebrauchter, weißer VW Polo
Rathaus Dörverden

Rathaus Dörverden

Herbst 1996:  Erste Wahl in den Gemeinderat Dörverden Frühjahr 1999:  Wahl zum Vorsitzenden CDU Gemeindeverband Dörverden (bis Ende 2008) 2001:  Fortbildung zum Sparkassen-Betriebswirt an der Sparkassenakademie in Hannover Herbst 2001:  Erste Wahl in den Kreistag des Landkreises Verden, Wahl zum stellvertretenden Bürgermeister der Gemeinde Dörverden seit 2001:  Vorsitzender der CDU-Ratsfraktion in Dörverden seit 2003:  Berufliche Tätigkeit im Bereich Unternehmens- und Bilanzanalyse (Kreditgeschäft) bei der KSK Verden Mitte 2003:  Erste eigene Wohnung in Dörverdener Ortsmitte (Wulfers Hoff) seit 2005:  Mitglied im Jugendfeuerwehr-Förderverein Gemeinde Dörverden Herbst 2006:  Erneute Wahl in Gemeinderat und Kreistag Wahl zum stellvertretenden Bürgermeister der Gemeinde Dörverden, weiter Vorsitzender der CDU-Ratsfraktion Sprecher der CDU-Fraktion im Jugendhilfeausschuss des Landkreises Verden Mitte 2007:  Erstmalige Wahl in den Bezirksvorstand der CDU Elbe/Weser (Wiederwahl 2009 und 2011) 2007 - 2009:  Kassenprüfer im Schützenverein Stedorf e. V. Anfang 2008:  Ernennung zum Ehrenvorsitzenden der JU Kreisverband Verden

Hochzeit Juli 2008

Juli 2008: Heirat Karin Mohr (geb. Schmidt) Trauung im Amtshaus Westen, kirchliche Trauung in der katholischen St. Josef-Kirche zu Verden August 2008:  Umzug in unser eigenes Haus in Dörverden-Stedorf (Heddorf 29) Ende 2008:  Wahl zum Kreisvorsitzenden der CDU im Landkreis Verden als Nachfolger vom Wilhelm Hogrefe Januar 2010:  Geburt Tochter Janna in der Aller-Weser-Klinik in Verden Herbst 2011: Wiederwahl in Gemeinderat Dörverden und Kreistag, Bei der Gemeindewahl parteiübergreifend das mit Abstand beste persönl. Stimmergebnis aller Kandidaten Wahl zum stellvertretenden Vorsitzenden des Kreistages, Sprecher der CDU-Fraktion im Finanz- und Personalausschuss des Landkreises sowie weiterhin im Jugendhilfeausschuss März 2012 Erstmalige Nominierung zum Landtagskandidaten der CDU im Wahlkreis Verden im 1. Wahlgang mit 98 % Ja-Stimmen. Januar 2013: Direktwahl in den Landtag mit 42,4 % der Erststimmen im Wahlkreis Verden. Erste Rede Landtag 2013Seit Februar 2013 Mitglied des Niedersächsischen Landtages, dort tätig im Petitionsausschuss und im Ausschuss für Haushalt und Finanzen. Stellvertretendes Mitglied des Innenausschusses. Mai 2013: Geburt unseres Sohnes Joris in Verden. Mai 2013: Wiederwahl zum CDU-Kreisvorsitzenden (ohne Gegenstimme bei einer Enthaltung) für zwei Jahre. Im Juni-Plenum habe ich meine erste Landtagsrede gehalten. Juni 2013: Vorstandsmitglied in der "Arbeitnehmergruppe" der CDU-Landtagsfraktion. Als Nachfolger Wilhelm Hogrefes im Juni 2013 Wahl zum Schatzmeister des CDU-Bezirksverbandes Elbe-Weser, damit Mitglied des geschäftsführenden Vorstands der Elbe-Weser-CDU. Seit Juli 2013 mit dem Erwerb der DVD-Box zur ersten Staffel (die fehlte mir noch) stolzer Besitzer der kompletten DVD-Sammlung zur legendären und preisgekrönten Anwaltsserie Boston Legal. Seit Dezember 2013 Mitglied des Stiftungsrates der H. F. Wiebe-Stiftung, Dörverden (im Zusammenhang mit dem Kulturgut Ehmken Hoff in Dörverden)